Ein 10wöchiger Kurs für Frauen und ihre Freundinnen
Sehnst du dich auch nach einer Ausgeglichenheit zwischen Körper, Geist und Seele? Nach mehr Zufriedenheit und mehr positivem Schwung? Mit diesem Kurs wirst du mit all deinen Bedürfnissen da abgeholt, wo du stehst. Und wirst dabei viele Entdeckungen machen.

In den ersten drei Wochen geht es um den Körper – wie leben wir gesund, wie fühlen wir uns wohl? Danach kommt das Herzstück: der Geist. Denn all unsere Sehnsüchte können letztlich nur von einem gestillt werden – Gott!

Die letzten drei Wochen zeigen, wie das Leben mit einer gesunden Seele aussieht. Immer mit dem Blick in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Und in der zehnten Woche wird gefeiert.

Ein Kurs zum Wohlfühlen. Mit vielen Möglichkeiten für Gespräche. Aha-Effekten. Gemeinsamem Lachen. Raum für Offenheit und Verletzlichkeit. Und der Möglichkeit, vielleicht erstmals Jesus zu begegnen.

Worauf wartest du? Du bist herzlich eingeladen, dabei zu sein.

Kursleitung: Annette Grabosch (EFG Witten) und Ute Nachbar (Ev. Christuskirche Witten)
Kursdauer / Zeit:
10 Abende, wöchentlich ab Montag, 23.September 2019, jeweils von 19.00 – ca. 20:30 Uhr
Kosten:
30,00 € für Begleit- und Arbeitsbuch

Die Teilnahme am Kurs selber ist kostenlos, aber wir bitten um eine verbindliche und regelmäßige Teilnahme, da die Teilnehmerzahl auf 12 Personen begrenzt ist. Die Bücher zum Kurs erhältst du von uns am ersten Kursabend.

Anmeldung und Info unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Infos zu Body Spirit Soul gibt es hier.

Gottes Geschichte mit...

Abendgottesdienste 2019 - Die nächsten Termine

 

26.Mai 2019

… Esther

- Manchmal muss du einfach losgehen!

 

 

25. August 2019

… Jesus

- Wenn die Liebe dich ansieht!

 

 

17. November 2019

…den Jüngern

- Aus dem Versagen neues Leben wagen!

FKA

Theaterabend für Frauen - Frauenkulturabend

Freitag 14.09.2018 / 20.00 Uhr

"Hörst du mir eigentlich zu, Martinus?" - Die Tischrede der Katharina von Bora

Eine Inszenierung von und mit Jutta Juchmann nach einem Text von Christine Brückner

„Ich muss den Doktor anders gewöhnen, auf dass er´s macht, wie ich will!“, diesen Vorsatz fasste Katharina von Bora bereits kurz nach der Hochzeit. Damit hate sie Erfolg. Nannte der Dr. Martnus Luther sie doch „mein Herr Käthe“ und fügte hinzu, der Mann solle der Herr im Hause sein - „wenn die Frau nicht daheim ist.“
Käthe verwandelte das kalte Kloster in ein Heim, den Friedhof in einen Garten, sowie den abgezehrten Martnus in einen gut genährten Mann. Sie lud ihre Nachbarinnen zum Selbstgebrauten ein, vertrieb ihrem Gatten die schwarzen Gedanken und linderte seine Gallenkoliken mit einem Trunk aus Knoblauch und Pferdeäpfeln, ob es ihm nun schmeckte oder nicht.
Hören Sie mit einem Lächeln und Augenzwinkern, was Katharina von Bora erzählt vom Alltag, von Pfaumenbäumchen und vom Eheleben. Von Dingen, die gesagt werden mussten und doch
von den Scholaren niemals niedergeschrieben wurden...

Nach dem Theaterstück gibt es bei Getränken noch die Möglichkeit für Begegnungen und Gespräche.

Tickets für 8,- € inkl Getränk an der Abendkasse oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Seminar für Frauenwoman 565127 1920 A schmal

Einzigartig

Ich bin immer noch ich!

Freitag 23.11.2018 / 18.30 – 21.00 Uhr + Samstag 24.11.2018 / 10.00 – 16.00 Uhr

Identität - Im Alltag, im Beruf, in den Medien.

Beim Nachdenken und Reden darüber entsteht oft die Frage nach der eigenen Identität.

Wo kommst du her, wo willst du hin?

Was prägt und beeinflusst dich?

Was sind deine Stärken?

Was macht dich so einzigartig?

Das Seminar regt zur persönlichen Reflektion an und möchte ermutigen neue Perspektiven für das Leben und die persönliche Identität zu gewinnen.

  • Referentin: Annette Grabosch (Systemische Beraterin/Coach)
  • Kosten pro Person: 20€ inkl. Verpflegung
  • Ort: Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Witten, Oberdorf 10, 58455 Witten
  • Max. Teilnehmerzahl: 20 Teilnehmerinnen
  • Anmeldung und Informationen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Abendgodi

Leben ohne dich

Herzliche Einladung zum letzten Abendgottesdienst in 2018

am Sonntag, 18.11.2018 um 18.00 Uhr.

Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es einen Imbiss und Getränke.

 


HP0171 A7. Februar 2018 - 19.00 Uhr

SING MIT ! - DIE STUDIERENDEN DER EV. POP-AKADEMIE WITTEN LADEN ZUM MITSINGEN EIN

Singen hält jung und macht obendrein noch Spaß. Zum Singen von neuen, neu arangierten "alten" Lieder und mehr laden die Studierenden der Pop-Akademie gemeinsam mit unserer Gemeinde Menschen aller Generationen ein. 

singMit

Unter dem Motto „Sing mit!“ gibt es bei freiem Eintritt ein buntes Programm von Liedern. Lassen Sie sich überraschen und seien Sie dabei. Jede und jeder ist willkommen, auch wenn man sonst eher unter der Dusche zu singen gewohnt ist.

 


 

DIE JAHRESLOSUNG 2018 GEMEINSAM GESTALTEN
JL2018 Postkarte
Die Jahreslosung 2018 ist eine der großen Zusagen Gottes für unser Leben.

Es lohnt sich sehr, diese Worte zu verinnerlichen und ausführlich persönlich zu bedenken. Tina G. hat einen Entwurf dazu gestaltet, den jeder für sich farblich gestalten und weiter entwickeln kann.

Unsere Entwürfe werden im Foyer gesammelt. Vielleicht können wir daraus eine Kartenserie drucken.

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



21. Theologischer Grundkurs ist zu Ende gegangen

Was ist der Theologische Grundkurs der VEF?.

18.07.2019

Abschlusstagung für Hauptamtliche im Anfangsdienst

19 Pastorinnen und Pastoren sowie eine Diakonin trafen sich zur Abschlusstagung ihres Anfangsdienstes. Dabei blickten sie auf die drei vergangenen Jahre und ihre Erfahrungen zurück.

10.07.2019

Zum Seitenanfang