12.09.2016

Unser Spendenprojekt für Erntedank 2016 (Projekt 11880)
Argentinien -Alem: Kinderheim Norberto Haase

Es gibt sie zu Millionen: familiäre Katastrophen, bei denen die Kinder auf der Strecke bleiben. Mütter, die von ihren Männern im Stich gelassen werden alem03
und keine Kraft mehr für ihre Kinder haben. Junge Mütter, die ihre Kinder nicht wollen und aussetzen. Eltern, die aus irgendeinem Grund verschwinden oder unfähig sind, ihre Kinder zu erziehen. Kinder, die missbraucht und vergewaltigt werden. Kinder, die als „Esser“ unerwünscht sind. Wohin mit ihnen? In dem Kinderheim „Norberto Haase“ in Alem finden sie ein Zuhause. alem02Ca. 60 Kinder leben hier zusammen mit ihren Heimeltern in Familiengruppen à 12 Jungen und Mädchen. Hier bekommen sie alles, was sie für ihre Entwicklung und für Herz und Seele brauchen. Dazu gehört auch die Einladung zum Glauben an Gott und an das Evangelium. Am Wichtigsten ist es, ihnen immer wieder zu vermitteln, dass sie geliebt und angenommen sind. Die Leitung des Kinderheimes liegt seit Januar 2016 in den Händen von Alicia und Samuel Velona. Wir möchten helfen, diesen Kindern eine neue Lebenschance einzuräumen und das Kinderheim direkt unterstützen.

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.


Zum Seitenanfang