FKA

Theaterabend für Frauen - Frauenkulturabend

Freitag 14.09.2018 / 20.00 Uhr

"Hörst du mir eigentlich zu, Martinus?" - Die Tischrede der Katharina von Bora

Eine Inszenierung von und mit Jutta Juchmann nach einem Text von Christine Brückner

„Ich muss den Doktor anders gewöhnen, auf dass er´s macht, wie ich will!“, diesen Vorsatz fasste Katharina von Bora bereits kurz nach der Hochzeit. Damit hate sie Erfolg. Nannte der Dr. Martnus Luther sie doch „mein Herr Käthe“ und fügte hinzu, der Mann solle der Herr im Hause sein - „wenn die Frau nicht daheim ist.“
Käthe verwandelte das kalte Kloster in ein Heim, den Friedhof in einen Garten, sowie den abgezehrten Martnus in einen gut genährten Mann. Sie lud ihre Nachbarinnen zum Selbstgebrauten ein, vertrieb ihrem Gatten die schwarzen Gedanken und linderte seine Gallenkoliken mit einem Trunk aus Knoblauch und Pferdeäpfeln, ob es ihm nun schmeckte oder nicht.
Hören Sie mit einem Lächeln und Augenzwinkern, was Katharina von Bora erzählt vom Alltag, von Pfaumenbäumchen und vom Eheleben. Von Dingen, die gesagt werden mussten und doch
von den Scholaren niemals niedergeschrieben wurden...

Nach dem Theaterstück gibt es bei Getränken noch die Möglichkeit für Begegnungen und Gespräche.

Tickets für 8,- € inkl Getränk an der Abendkasse oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Stilletag am 8. Dezember 2018 in der EFG Bochum-Linden – Ein Rückblick und eine Einladung

2018 stilletag gruppeEinen ganzen Tag lang Schweigen, nichts sagen! Wer mich kennt, weiß, wie schwer das für mich ist. Eine Auszeit jetzt, wo doch noch so viel zu tun ist? Und wird es dann nicht verdammt laut in mir… und es kommen Dinge hoch oder Gott sagt etwas zu mir, das ich so gar nicht hören will und in meinem Alltag erfolgreich unterdrücke? Und mit 40 Teilnehmer*innen, wie soll da Ruhe und Stille einkehren?Da war aber auch noch eine andere Stimme in mir, ein tiefes Bedürfnis und Verlangen, mich von Gott berühren und Ihn zu mir sprechen zu lassen.

22.12.2018


Bunt zusammenwachsen

Präsidium und Bereichsleiter des BEFG haben bei einem Klausurtag die Entwicklung des Bundes im Blick auf die Internationalität der Gemeinden besprochen..

16.01.2019

Zum Seitenanfang