SING MIT ! - DIE STUDIERENDEN LADEN ZUM MITSINGEN EIN

Singen hält jung und macht obendrein noch Spaß. Es entstehen immer wieder neue Lieder, die mit einprägsamen Melodien und unterschiedlichen Rhythmen vom christlichen Glauben singen. Das Reformationsjubiläum in diesem Jahr ist ein besonderer Anlass für neue Lieder und das gemeinsame Singen, denn Martin Luther war zu seiner Zeit ebenfalls ein Sänger und Liederdichter, der wollte, dass die Menschen mit Musik bewegt werden.

Am Mittwoch, den 10. Mai 2017 um 19:00 Uhr gibt es für alle, die gern singen und sich zum Mitsingen einladen lassen die Möglichkeit, solche neu entstanden Lieder kennenzulernnen. ev pop logoDie Studierenden der Ev. Pop-Akademie laden gemeinsam mit unserer Gemeinde zum Offenen Singen ein. Unter dem Motto „Sing mit!“ gibt es bei freiem Eintritt ein buntes Programm von Liedern – manche brandneu, manche vielleicht auch schon dem einen oder anderen bekannt. Lassen Sie sich überraschen und seien Sie dabei. Jede und jeder ist willkommen, auch wenn man sonst eher unter der Dusche zu singen gewohnt ist.


 

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Stilletag am 8. Dezember 2018 in der EFG Bochum-Linden – Ein Rückblick und eine Einladung

2018 stilletag gruppeEinen ganzen Tag lang Schweigen, nichts sagen! Wer mich kennt, weiß, wie schwer das für mich ist. Eine Auszeit jetzt, wo doch noch so viel zu tun ist? Und wird es dann nicht verdammt laut in mir… und es kommen Dinge hoch oder Gott sagt etwas zu mir, das ich so gar nicht hören will und in meinem Alltag erfolgreich unterdrücke? Und mit 40 Teilnehmer*innen, wie soll da Ruhe und Stille einkehren?Da war aber auch noch eine andere Stimme in mir, ein tiefes Bedürfnis und Verlangen, mich von Gott berühren und Ihn zu mir sprechen zu lassen.

22.12.2018


Bunt zusammenwachsen

Präsidium und Bereichsleiter des BEFG haben bei einem Klausurtag die Entwicklung des Bundes im Blick auf die Internationalität der Gemeinden besprochen..

16.01.2019

Zum Seitenanfang